Was ist Homöopathie?

Die Homöopathie ist ein ganzheitliches Therapiekonzept: Sie behandelt nicht Symptome sondern den ganzen Menschen - nicht Krankheiten sondern kranke Menschen. Hinter dem komplizierten Namen „Homöopathie“ steht der sanfte Weg, gesund zu werden. Der Begriff „Homöopathie“ stammt aus dem Griechischen und setzt sich aus den Wörtern „homoion“ (ähnlich) und „pathos“ (Leiden) zusammen. In nur zwei Wörtern wird so der zentrale Therapieansatz der Homöopathie - das Ähnlichkeitsprinzip - wiedergegeben.

Vorbeugung und homöopathische Behandlung von Corona-Grippe

 

 

Informationen  ->  

 

Die Stoffwechselkur

 

Dieser Vortrag findet Online statt.

 

25. März 2020

Informationen zum Kurs ->